Neueste Trends
und Entwicklungen
kennen und nutzen

JOSCHUMA Consulting übernahm in 2018 ein Interim Mandat als Leiter Operations für ein Markenunternehmen in der Kosmetikindustrie. Das Hamburger Unternehmen ist mittelständisch geprägt, in einen Konzernverbund eingebunden, aber eigenständig in seinen Entscheidungen.

Der Schwerpunkt der erfolgreichen Arbeit lag in der Führung und Weiterentwicklung  des 8 Personen starken Teams für Einkauf und Planung sowie im Management der kritischen Versorgungslage mit Fertigprodukten von Dritten. 

Aufgrund einiger Personalwechsel und der notwendigen Abstellung von Mitarbeitern für ein ERP-Projekt mussten immer wieder temporäre Strukturen mit eigenen Mitarbeitern und Zeitarbeitskräften gebildet werden. Eine erfolgreiche Belieferung konnte nur durch eine enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten erreicht werden. An der Entwicklung der Schnittstellen und dem Aufbau eines regelmäßigen Austausches mit den Key-Lieferanten konnte JOSCHUMA Consulting mit Erfahrung und klarer Kommunikationsweise entscheidend mitwirken.

Kritische Liefersituationen entstanden im Laufe des Jahres immer wieder, da die allgemeine Nachfrage am Markt für Kosmetikprodukten deutlich stieg und die gegebenen Fremdherstellerkapazitäten ausgeschöpft waren. Erprobte Methoden wie die Definition von Einkaufsstrategien oder die Einführung eines konsequenten Risikomanagements waren die richtigen Schritte hin zu einer sichereren Belieferung des Unternehmens. Dabei war auch die Vorbereitung der unsicheren Belieferung aufgrund des anstehenden Brexits ein großes Thema, ein relevanter Teil der Produkte wird aus UK bezogen.

Für einen Markenartikler in diesem Markt ist die fortlaufende Versorgung mit Produktneuheiten entscheidend wichtig, zumal der Kunde keine nennenswerten eigenen Entwicklungskapazitäten zur Verfügung hat. Eine enge Verzahnung von Einkauf und Marketing und mit den kritischen Lieferanten ist die Basis, um immer wieder qualifiziert, kostenoptimiert und pragmatisch zu neuen Lösungen zu kommen.

Das Unternehmen ist durch den Beitrag von JOSCHUMA Consulting zu Prozessen und Entwicklung insbesondere unter den erschwerten Rahmenbedingungen des Marktes in 2018 jetzt besser für die Zukunft aufgestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen